Aglandin® retard

Aglandin® retard

Aglandin® retard enthält den Wirkstoff Tamsulosin.

Tamsulosin ist ein sogenannter Alpha1A-Rezeptorblocker. Er entspannt die Muskulatur der Prostata und der Harnröhre. 

Aglandin® retard wird bei Männern zur Behandlung von Prostatabeschwerden bei gutartiger Prostatavergrößerung (Benigne Prostatahyperplasie) sowohl als Einzeltherapeutikum als auch in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet. Durch die Muskelerschlaffung wird die Harnpassage erleichtert und das Harnlassen unterstützt.

Die Kapsel wird unzerkaut mit einem Glas Wasser im Stehen oder Sitzen (nicht im Liegen) eingenommen. Aus Sicherheitsgründen soll das Arzneimittel nach dem Frühstück bzw. nach der ersten Mahlzeit des Tages eingenommen werden. Die Kapsel darf nicht geteilt oder auseinander gezogen werden, da dies die verzögerte Freisetzung des Wirkstoffs beeinträchtigen kann.

Aglandin® retard Gebrauchsinformation, Stand 11.2017

Produktdetails

Wirkstoff: Tamsulosin

Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
0,4 mg 10, 30 Stk. Retardkapseln
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.