Androbloc®

Androbloc®

Androbloc® enthält den Wirkstoff Bicalutamid.

Bicalutamid gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Antiandrogene genannt werden. Es entfaltet seine Wirkung durch Blockierung der Effekte von männlichen Hormonen, wie z.B. Testosteron.

Androbloc® 50 mg wird zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom in Kombination mit einer LHRH-Analogon-Therapie oder chirurgischen Kastration angewendet.

Androbloc®150 mg ist angezeigt entweder als alleinige Therapie oder adjuvant zu radikaler Prostatektomie oder Strahlentherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom und hohem Progressionsrisiko.

Androbloc® 150 mg ist weiters indiziert zur Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem, nicht-metastasierendem Prostatakarzinom, bei denen eine chirurgische Kastration oder eine andere medizinische Intervention nicht als geeignet oder akzeptabel erachtet werden.

Androbloc® Gebrauchsinformation, Stand 02.2018

Produktdetails

Wirkstoff: Bicalutamid

Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
50 mg 30 Stk. Filmtabletten
150 mg 30 Stk. Filmtabletten
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.