Fenolip® retard

Fenolip® retard

Fenolip® retard enthält den Wirkstoff Fenofibrat.

Fenolip® retard gehört zu den sogenannten Fibraten, einer Arzneimittelgruppe, die zur Senkung von Blutfettwerten (Lipiden) verwendet wird. Eine dieser Fettarten sind die Triglyceride. 

Fenolip® retard wird angewendet bei Erwachsenen.

Fenolip® retard ist angezeigt als unterstützende Behandlung neben einer Diät oder anderen nicht-medikamentösen Therapien (z.B. sportlicher Betätigung, Gewichtsabnahme) für folgende Erkrankungen:

  • schwere Hypertriglyceridämie mit oder ohne niedrige HDL-Cholesterinwerte,
  • gemischte Hyperlipidämie, wenn ein Statin kontraindiziert ist oder nicht vertragen wird,
  • bei gemischter Hyperlipidämie bei Patienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko zusätzlich zu einem Statin, wenn Triglyzerid- und HDL-Cholesterinwerte nicht ausreichend kontrolliert werden können.

Fenolip® retard Gebrauchsinformation, Stand 09.2016

Produktdetails

Wirkstoff: Fenofibrat

Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
250 mg 30 Stk. Hartkapseln
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.