Gerolamic®

Gerolamic®

Gerolamic® enthält den Wirkstoff Lamotrigin.

Gerolamic® gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Antiepileptika bezeichnet werden. Es wird bei den Krankheitsbildern Epilepsie und bipolare Störung angewendet. 

Epilepsie

Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren

  • Zusatz-oder Monotherapie partieller und generalisierter Anfälle einschließlich tonisch-klonischer Anfälle;
  • ­Anfälle in Zusammenhang mit dem Lennox-Gastaut-Syndrom. Gerolamic® wird als Zusatztherapie gegeben, kann aber auch als initiales Antiepileptikum angewendet werden, um damit die Behandlung des Lennox-Gastaut-Syndroms zu beginnen.

Kinder und Jugendliche von 2 bis 12 Jahren

  • ­Zusatztherapie bei partiellen und generalisierten Anfällen einschließlich tonisch-klonischer Anfälle sowie bei Anfällen in Zusammenhang mit dem Lennox-Gastaut-Syndrom;
  • ­Monotherapie typischer Absencen.

Bipolare Störung

Erwachsene ab 18 Jahren:

  • ­Prävention depressiver Episoden bei Patienten mit Bipolar-I-Störung und überwiegend depressiven Episoden .

Gerolamic® ist nicht für die Akuttherapie manischer oder depressiver Episoden indiziert.

Gerolamic® Gebrauchsinformation, Stand 10.2018

Produktdetails

Wirkstoff: Lamotrigin

Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
5 mg 30 Stk. lösliche Tabletten
25 mg 30 Stk. lösliche Tabletten
50 mg 30 Stk. lösliche Tabletten
100 mg 60 Stk. lösliche Tabletten
200 mg 60 Stk. lösliche Tabletten
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.