Mometason Cipla

Mometason Cipla

Mometason Cipla enthält den Wirkstoff Mometasonfuroat. 

Mometasonfuroat ist ein Kortikosteroid, das eine entzündungshemmende Wirkung hat und Schwellungen und Reizungen verringert, die Niesen, Juckreiz und eine verstopfte oder laufende Nase verursachen.

Wofür wird Mometason Cipla angewendet?

Heuschnupfen und perenniale (ganzjährige) Rhinitis: Dieses Arzneimittel wird bei Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) und eines ganzjährigen Schnupfens (perenniale Rhinitis) angewendet. Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, ist eine allergische Reaktion, die durch Einatmen von Pollen von Bäumen, Gräsern, Kräutern sowie von Schimmel- und Pilzsporen verursacht wird. Eine perenniale Rhinitis tritt das ganze Jahr über auf, die Symptome können aufgrund einer Überempfindlichkeit gegen verschiedene Stoffe wie Hausstaubmilbe, Tierhaare oder Hautschuppen von Tieren, Federn oder verschiedene Nahrungsmittelbestandteile auftreten. Dieses Arzneimittel vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, die durch Heuschnupfen oder perenniale Rhinitis (ganzjährigen Schnupfen) hervorgerufen wurden.

Nasenpolypen: Dieses Arzneimittel ist zur Behandlung von Nasenpolypen bei Patienten ab 18 Jahren angezeigt. Nasenpolypen sind kleine Wucherungen an der Nasenschleimhaut, die normalerweise beide Nasenhöhlen betreffen. Dieses Arzneimittel vermindert die Entzündung in der Nase, was zu einem allmählichen Schrumpfen der Polypen führt. Dadurch lindert es das Gefühl einer verstopften Nase, das Atmen durch die Nase beeinträchtigen kann.

Mometason Cipla Gebrauchsinformation, Stand 07.2020

Produktdetails

Wirkstoff: Mometason

Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
50 μg/Sprühstoß 1 Stk. (à 140 Sprühstöße) Nasenspray
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.