Pantip®

Pantip®

Pantip® enthält den Wirkstoff Pantoprazol.

Pantoprazol ist ein sogenannter selektiver Protonenpumpenhemmer, ein Arzneimittel welches bewirkt, dass im Magen weniger Säure produziert wird. Es wird zur Behandlung von säurebedingten Magen- und Darmerkrankungen angewendet.

Pantip® 20 mg wird bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren zur Behandlung der milden Refluxkrankheit und damit verbundener Symptome (z.B. Sodbrennen, Säureregurgitation, Schluckschmerz) angewendet. Langzeittherapie und Prävention der Refluxösophagitis.

Pantip® 20 mg wird bei Erwachsenen angewendet zur Vorbeugung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren bei Risikopatienten, die dauerhaft nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAR, z.B. Ibuprofen) einnehmen müssen, da diese Arzneimittel solche Geschwüre verursachen können. 

Pantip® 40 mg wird bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren zur Behandlung einer Refluxösophagitis angewendet.

Pantip® 40 mg wird bei Erwachsenen zur Kombinationstherapie für die Eradikation von Helicobacter pylori mit zwei geeigneten Antibiotika bei Patienten mit peptischem Ulcus, Ulcus duodeni, Ulcus ventriculi angewendet. Pantip® 40 mg wird bei Erwachsenen beim Zollinger-Ellison-Syndrom und bei anderen Erkrankungen, bei denen im Magen zu viel Säure produziert wird, angewendet. Außerdem wird es bei Erwachsenen zur Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren angewendet.

Pantip® Gebrauchsinformation, Stand 07.2021

Produktdetails

Wirkstoff: Pantoprazol

  • Wirkstärke: 20 mg Gerot Lannach - ArrowTop Gerot Lannach - ArrowDown
    Packungsgröße: 14, 30, 90 Stk.
    Darreichungsform: magensaftresistente Tabletten
    Aussehen:
  • Wirkstärke: 40 mg Gerot Lannach - ArrowTop Gerot Lannach - ArrowDown
    Packungsgröße: 14, 30, 90 Stk.
    Darreichungsform: magensaftresistente Tabletten
    Aussehen:
Wirkstärke Packungsgröße Darreichungsform Aussehen
20 mg 14, 30, 90 Stk. magensaftresistente Tabletten
40 mg 14, 30, 90 Stk. magensaftresistente Tabletten
 
 

Ärzte / Apotheker Login

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.